© acw
Nach EU-Recht darf sich grundsätzlich jeder Bürger der Union in Dänemark frei niederlassen und zu diesem Zweck ein Wohnhaus („helaarshus“ – Ganzjahreshaus) oder eine gewerbliche Immobilie erwerben. Um eine Ferienimmobilie für Privatzwecke kaufen zu dürfen muss ein EU-Bürger jedoch zuvor fünf Jahr fest in Dänemark gewohnt haben. Seltene Ausnahmen werden im Einzelfall über einen Antrag beim Justizministerium ge- nehmigt, wenn ein familiärer dänischer Hintergrund oder ein sonstiger enger persönlicher Bezug zu Dänemark nachgewiesen werden kann. Einzelheiten können beim dänischen Konsulat erfragen werden. 

Länderinformationen:
DÄNEMARK

Das Land zwischen Nord- und Ostsee ist eine parlamentarische Monarchie, deren Königshaus eine der ältesten Monarchien Europas ist. Bereits 936 wurde Gorm der Alte als erster Regent Dänemarks erwähnt. 

In der weltweiten Liste der Länder mit den meisten Küstenkilometern liegt Dänemark mit 7.314 Kilometern auf Platz 18.

Dänemarks Wirtschaft hat in den letzten Jahren - im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Saaten - eine positive Entwicklung durch- gemacht. Das verdankt das Land unter anderem dem gelockerten Kündigungsschutz. 2003 stiegt das Bruttoinlandsprodukt um 0,8 Prozent; die Arbeitslosenquote lag bei 5,6 Prozent.

Wetter:
Direkteingabe Stadt:
Weitere Informationen finden Sie hier:
Ältere Informationen finden Sie ggf. in unserem Archiv:


Steckbrief:
Die wichtigsten Fakten auf 
einen Blick

Hauptstadt Kopenhagen
Hafenstädte
(mind. 10.000
 Einwohner)
Ålborg, Århus, Esbjerg, Helsingør, Nykøbing, Rønne, Roskilde, Sønderburg
Inseln Alsen, Ærø, Bornholm, Falster, Fanø, Färöer, Fünen, Langeland, Lolland, Mandø, Møn, Rømø, Sjæland u.v.m.
Landesfläche 43.098 km²
Küstenkilometer 7.341 km
Einwohner 5.4 Millionen
Zeitzone MEZ
Vorwahl 0045
Nationalfeiertag 05. Juni
Nationalhymne abspielen (.mid)
Offizielle Internetseite visitdenmark.com
Deutsche Botschaft in Kopenhagen:
kopenhagen.diplo.de
weitere Konsulate:
auswaertiges-amt.de