© entdeckeirland.de
Ausländer dürfen für private Zwecke nicht mehr als fünf acres (rund 20.000 Quadratmeter) Grund und Boden erwerben. Der Kauf von größeren Immobilien muss von der Land- kommission genehmigt werden. Wer unbebautes Land erwerben will, sollte laut LBS auf Vorlage einer offiziellen Baugenehmigung bestehen und sich nicht auf die Zusicherungen des Verkäufers verlassen. 

In Irland findet man seriöse Makler am besten beim irischen Maklerverband:
The Irish Auctioneers and Estate Agents Association,
38 Merrion Square, Dublin 2 / Ireland, Tel: 003531/762011 oder 763 451


Länderinformationen:
IRLAND

Irland war bis vor kurzem ein wahres Wirt- schaftswunderland; in den 90er Jahren lagen die Wachstumsraten bei über fünf Prozent. 2003 verlangsamte sich der Höhenflug des Landes auf kanpp zwei Prozent. Günstige Bedingungen fürs Outsourcing vor allem in der IT-Branche hatten ihn ausgelöst. 

Die Insel im Atlantik, die im Osten an den Ärmelkanal grenzt, verfügt über 1.450 Kilometer Küste. Die Urbanisierung liegt bei 59 Prozent (Deutschland: 88 Prozent). 

Die Regierung beschloss 2004, Müll künftig nach Gewicht zu berechnen. Sie will damit die Bewohner animieren, weniger Abfall zu produzieren.

Wetter:
Direkteingabe Stadt:

Weitere Informationen finden Sie hier:
Ältere Informationen finden Sie ggf. in unserem Archiv:


Steckbrief:
Die wichtigsten Fakten auf 
einen Blick

Hauptstadt Dublin
Hafenstädte
(mind. 30.000
Einwohner)
Cork, Galway, Waterford
Inseln Araninseln und einige weitere kleine Inseln
Landesfläche 70.282 km²
Küstenkilometer 1.448 km
Einwohner 4 Millionen
Zeitzone MEZ -1
Vorwahl 00353
Nationalfeiertag 17. März
Nationalhymne abspielen (.mid)
Offizielle Internetseite entdeckeirland.de
Deutsche Botschaft in Dublin:
dublin.diplo.de
weitere Konsulate:
auswaertiges-amt.de