© baltikuminfo.de
Ferienimmobilien im Baltikum gehen weg wie warme Semmeln - bei den Briten. Das erklärt zumindest die Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds. 

Seit dem Beitritt Litauens zur Europäischen Union ist es nun grundsätzlich Staats- angehörigen oder ständigen Einwohner der EU möglich, Land in Litauen zu erwerben. Bis zum 01.05.2011 gibt es laut rechtlicheinfos.lt jedoch noch Beschränkungen hin- sichtlich des Erwerbs von land- oder forstwirtschaftlich genutzten Flächen. 

Sind die genannten Bedingungen erfüllt, können Ausländer in der gleichen Weise wie Staatsanghörige oder ständige Einwohner Litauens Land, Binnen- gewässer und Waldgrundstücke erwerben. 


Länderinformationen:
LITAUEN

In dem baltischen Staat an der Ostsee leben neben den 80 Prozent Litauern immer noch rund neun Prozent Russen - eine "Erblast" aus der Zeit vor der Revolution und Abspaltung der drei baltischen Länder von Russland. 

Ähnlich wie Lettland geht der Aufschwung der Wirtschaft stetig weiter - trotzdem liegt der Lebensstandard weit unter dem EU-Durchschnitt und die Arbeitslosigkeit betrug fast elf Prozent. Der Monatsmindestlohn lag 2003 bei 125 Euro im Monat.

Wetter:
Direkteingabe Stadt:
Weitere Informationen finden Sie hier:
Ältere Informationen finden Sie ggf. in unserem Archiv:


Steckbrief:
Die wichtigsten Fakten auf 
einen Blick

Hauptstadt Vilnius
Hafenstädte
(mind. 10.000
Einwohner)
Kleipeda
Insel -
Landesfläche 65.200 km²
Küstenkilometer 99 km
Einwohner 3,4 Millionen
Zeitzone MEZ
Vorwahl 00370
Nationalfeiertag 16. Februar
Nationalhymne abspielen (.mid)
Offizielle Internetseite baltikuminfo.de
Deutsche Botschaft in Wilna:
deutschebotschaft-wilna.lt