© Kultur- und Tourismus- ministerium Ankara
Für die Türkei als Urlaubs- oder Altersruhesitz sprechen das gute Klima sowie die niedrigen Lebenshaltungs- kosten. Die Immobilienpreise steigen zwar, aber der Deutschen Gesellschaft für Immobilienfonds zufolge lassen sich auch in Meeresnähe noch vergleichs- weise günstige Angebote erwerben - kleinere Häuser seien dabei noch bis zu 50.000 Euro zu haben. 

Zwar können Deutsche ohne Probleme Häuser und Wohnungen kaufen, jedoch sollte auf ungeklärte Eigentumsverhältnisse und auf ohne Genehmigung er- baute Immobilien geachtet werden. 


Länderinformationen:
TÜRKEI

Die Türkei liegt vor Norwegen und Griechenland auf Platz eins der europäische Top-Ten-Liste der Küstenkilometer. Die Republik erstreckt sich zwischen schwarzem, Marmara- und ägäischem Meer.

Zurzeit bemüht sich die Regierung in Ankara intensiv um Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Wirtschaftlich geht es dem Land besser, nachdem es 2001 in einer Re-zession steckte. In den folgenden Jahre stieg das Bruttoinlandsprodukt aber wieder auf durchschnittlich acht Prozent. Allerdings ist die Arbeitslosigkeit weiterhin hoch (10,5 Prozent), was auf das kräftige Bevölkerungswachstum zurückgeführt wird.

Wetter:
Direkteingabe Stadt:

Weitere Informationen finden Sie hier:
Ältere Informationen finden Sie ggf. in unserem Archiv:


Steckbrief:
Die wichtigsten Fakten auf 
einen Blick

Hauptstadt Ankara
Hafenstädte
(mind. 30.000
Einwohner)
Alanya, Anamur, Antalya, Iskenderun, Istanbul, Mersin, Ordun, Samsun, Silifke, Trabzon, Zonguldak
Inseln Imroz, Kapidagi, Marmara
Landesfläche 814.578 km²
Küstenkilometer 7.200 km
Einwohner 73 Millionen
Zeitzone MEZ +1
Vorwahl 0090
Nationalfeiertag 29. Oktober
Nationalhymne abspielen (.mid)
Offizielle Internetseite reiseland-tuerkei-info.de
Deutsche Botschaft in Ankara:
ankara.diplo.de
weitere Konsulate:
auswaertiges-amt.de